Kör­pe­r­ab­for­mung

Las­sen Sie sich von ihren Schamlip­pen / La­bi­en ein sehr per­sön­li­ches Kunst­werk und Ge­schenk an­fer­ti­gen.

Ob als Sil­be­r­an­hän­ger für eine Kette bzw. Schlüs­sel­bund oder als Kera­mik bzw. Be­ton­guss, prä­sen­tiert in einem 3-D-Rah­men – der Krea­ti­vi­tät der Prä­sen­ta­ti­on sind dabei kaum Gren­zen ge­setzt.

Wir fer­ti­gen von ihrem Lieb­lings­kör­per­teil einen Ab­druck und gie­ßen die­sen in dem von Ihnen ge­wünsch­ten Ma­te­ri­al. Für den Sil­be­r­an­hän­ger re­du­zie­ren wir auf Wunsch die Ori­gi­nal­grö­ße auf ca. 75 % oder auf ca. 50 %, so dass der An­hän­ger an­ge­nehm in Ma­te­ri­al, Form, Größe und Ge­wicht ist.
Un­se­re be­vor­zug­te An­hän­ger­grö­ße ist die kleins­te Va­ri­an­te.

Prei­se:

  • 195 € -- Schamlip­pen in Kera­mik oder Beton: Ab­druck der klei­nen Schamlip­pen/klei­nen und großen Schamlip­pen, Guß in Kera­mik/Beton, Größe ca. 7,5 cm, in­klu­si­ve Di­stanz­rah­men 17x22x5 cm
kleine Labien als Keramik
kleine und große Labien als Keramik
  • 375,00 Euro -- klei­ne La­bi­en als Sil­be­r­an­hän­ger 50: Ab­druck der Schamlip­pen, Grö­ßen­re­du­zie­rung auf 50 %, Guß in Sil­ber, An­hän­ger ca. 4 cm / 25 g


  • 475,00 Euro -- klei­ne La­bi­en als Sil­be­r­an­hän­ger 75: Ab­druck der Schamlip­pen, Grö­ßen­re­du­zie­rung auf 75 %, Guß in Sil­ber, An­hän­ger ca. 5,5 cm / 60 g


  • 575,00 Euro -- klei­ne La­bi­en als Sil­be­r­an­hän­ger 100: Ab­druck der Schamlip­pen, Ori­gi­nal­grö­ße, An­hän­ger ca. 7,5 cm / 100 g


Für einen Ab­druck der klei­nen Schamlip­pen in Gold - ab­hän­gig von Größe und Ge­wicht des End­pro­duk­tes - fal­len ca. 975-1.500 Euro an. Einen ge­nau­en Preis tei­len wir Ihnen auf An­fra­ge gerne mit.

leine Labien als Silberanhänger

So ent­steht ein Ab­druck

  • der ab­zu­for­men­de Kör­per­teil wird so plat­ziert, dass seine For­men op­ti­mal zur Gel­tung kom­men
  • vom Kör­per­teil wird mit einem flüs­si­gen, haut­ver­träg­li­chen Gel ein Ne­ga­tiv ge­gos­sen
  • von die­sem Ne­ga­tiv wird ein Po­si­tiv im ge­wünsch­ten Ma­te­ri­al und der ge­wünsch­ten Größe an­ge­fer­tigt 
  • das fer­ti­ge Schmuck­stück wird wie ge­wünscht prä­sen­tiert (als An­hän­ger, als Hand­schmeich­ler, im Rah­men)

Die Her­stel­lung eines Ne­ga­tivs dau­ert – in­klu­si­ve Vor- und Nach­be­rei­tung – ca. 30 Mi­nu­ten. Die ei­gent­li­che Ab­for­mung dau­ert ca. 5 Mi­nu­ten. Die Her­stel­lung des fer­ti­gen Schmuck­stücks dau­ert bei Kera­mik-/Be­ton­güs­sen ca. 10-14 Tage (Trock­nungs­zei­ten), bei Sil­be­r­an­hän­gern ca. 5-8 Wo­chen.